{Erfahrungswerte} Spontaner Buchkauf? Lust oder Frust?


In letzter Zeit war ich zweimal in einer Buchhandlung, die deren Name nicht genannt werden darf ;)

Und natürlich bin ich auch immer mit einem Buch in einer Tüte wieder hinausspaziert, aber ich muss sagen es waren immer nur Bücher die eh schon auf meiner Wunschliste standen. Durch andere Blogger und Seiten wie Lovelybooks hat meine WuLi natürlich erschreckende Ausmaße angenommen, aber trotzdem habe ich es immer wieder geschafft schöne Bücher, die ich noch nicht kannte in der Buchhandlung zu finden. In letzter Zeit jedoch bin ich irgendwie enttäuscht von der Auswahl.

Klar, ich laufe immernoch durch die Regale mit den Sätzen: "Hab ich schon" oder "Steht auf der WuLi".

Aber ihr kennt es doch bestimmt wenn ihr am Anfang an einem Buch vorbei kommt und die ganze Zeit daran denken müsst. Zum Schluss geht ihr zurück und kauft es.

Entweder verstecken sich die guten Bücher vor mir oder ich bin blind geworden. Aber meine Spontankauf-Bücher sind WEG. Teilweise bin ich richtig enttäuscht davon was es für Bücher gibt. :(

Geht es nur mir so? Damals bin ich mit 5 spontan gekauften Büchern aus einer Buchhandlung raus. Und nun? GAR NICHTS!!!

Laufe ich durch die falschen Reihen?

Findet ihr noch schöne Bücher?



Kommentare:

  1. Hallo!
    Also ich finde oft schöne Bücher, von denen ich vorher noch nichts weiß, wenn ich durch Buchhandlungen schlendere. Ich tätige zwar keine Spontankäufe vor Ort, aber meistens suche ich sie mir dann bei ebay zusammen. Aber prinzipiell ja - ich hätte keine Probleme mit Spontankäufen in Buchläden. Eigentlich gibt es immer irgendwas neues interessantes das mich anspricht. (Schlendere 90 % durch die Jugendbuchabteilung.)

    Man kann sich aber bestimmt auch übersättigen, dann findet man nichts mehr? Keine Ahnung, ist mir persönlich noch nie passiert. Gibt einfach zu viele Bücher. :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich laufe auch meist durch die Jugendabteilung, aber vielleicht sollte ich mir auch mal mehr Zeit nehmen. Vielleicht bin ich auch zu versteift auf meine Lieblingsautoren ;)

      LG

      Löschen
  2. Also ich finde immer Bücher :-) Daran kann es bei mir nicht mangeln, aber ich habe noch so viele Bücher da, da nehme ich meistens nichts mit... Außer mein Mann schenkt mir einen Gutschein, was zwischendurch mal vorkommt :-)

    lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gutscheine und Bücher geschenkt bekommen ist schon was schönes ;) Ich brauche wohl wirklich mehr Zeit in der Buchhandlung :)

      LG

      Löschen
  3. In den letzten Monaten (!) habe ich das selbe Problem. Ich gehe durch die Läden und kein Buch überzeugt mich wirklich. Zum Glück gibt es LB, ansonten hätte ich gar nichts mehr zu lesen^^
    Wenn ich dann ein Buch anfange, dann bin ich meistens begeistert. Aber im Laden würde ich sie mir nie kaufen. Irgendwie komisch oder?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht. Vielleicht liegt es auch am Cover, da ich irgendwie ein Cover-Käufer bin. ;) Selbst die Bücher die ich wirklich klasse finde würden mich vom Cover her nicht wirklich überzeugen. :S

      LG

      Löschen
  4. Also wenn ich in eine Buchhandlung gehe, ist da eigentlich immer mindestens ein Buch, das ich haben, oder wenigstens lesen will. Obwohl es in letzter Zeit wirklich etwas mau ist, dann gibt es zwar Bücher, die mir gefallen, aber die habe ich schon vor längerer Zeit entdeckt, besonders in der Fantasy-Abteilung überzeugt mich in letzter Zeit, wenn ich durch den Buchladen in der Stadt gehe nicht allzuviel.. Ich weiß jetzt aber auch nicht, welche Genre du gerne liest ;)

    Hab deinen Blog gerade über Fb entdeckt und finde ihn wirklich schön gestaltet!:)
    Liebe Grüße
    Rubin:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein Fantasy-Fan und genau in der Abteilung bin ich ja auch so enttäuscht. In der Jugendbuch-Abteilung finde ich vielleicht noch etwas, aber sonst?

      Cool freut mich dass er dir gefällt! :)

      LG

      Löschen
  5. Ohje, Spontankäufe stehen bei mir quasi auf der Tagesordnung, allerdings kenne ich auch das von Dir geschilderte Problem, dass manchmal einfach nichts dabei ist. Mich lachen zwar oft Bücher an, aber in letzter Zeit lasse ich auch viele liegen. Vielleicht liegt das daran, dass ich vieles auch online kaufe (nicht beim großen A, diesen Laden boykottiere ich) oder genau weiß, dass ich das Buch direkt vom Verlag bekomme. Momentan bin ich total süchtig nach New Adult und jedes Mal enttäuscht, wenn es nichts Neues in dem Bereich in den Regalen gibt. Vielleicht sollte ich nicht mehr jeden zweiten Tag nachgucken gehen :D
    Grundsätzlich liebe ich aber Spontankäufe und es kommt insgesamt sehr selten vor, dass ich tatsächlich ohne Buch wieder heimfahre. Dafür ist die Auswahl einfach viel zu groß und zu viele Bücher bieten sich mir an - manche brauchen nur ein, zwei Anläufe mehr, bis ich sie dann doch mitnehme.

    Viele liebe Grüße,
    die Schattenkämpferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war schon ewig nicht mehr in ner Buchhandlung. Ich hole mir die meisten online, da sie so einfach (meist ohne Macken) bei mir ankommen. :)

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen