Suselpi kehrt von der Messe zurück

Morgens um 8 Uhr haben mein Freund und ich uns auf dem Weg nach Leipzig gemacht. 

2 Stunden später waren wir da und kamen auch sehr schnell rein.

Dann stand ich da und hab überlegt: "In welche Halle zuerst?"
Entschieden haben wir uns dann für Halle 5, da dort 4 Stunden später 2 Signierstunden stattfinden sollten zu denen ich wollte.

Mark Benecke

und

Ursula Poznanski

Als ich dann endlich den Stand gefunden habe an dem Mark Benecke sitzen sollte, war ich schonmal sehr glücklich und habe mich gleich auf die Suche nach der Autorenbuchhandlung gemacht, an der Ursula Poznanski dann später sein sollte. Dann habe ich den kürzensten Weg zwischen den beiden Ständen gesucht, da beide Signierstunden zur gleichen Zeit stattfinden sollten. In mir ist schon die pure Panik aufgestiegen "Oje, was ist, wenn die Schlangen nachher zu lang sind und ich es nicht zu beiden Signierstunden schaffe????"

Dann haben wir uns auf den Weg durch die Hallen gemacht.
Hier meine Meinung zu den verschiedenen Hallen (in der Reihenfolge, in der ich sie besucht habe ;) ) :

Halle 5

An sich hat mir die Halle gut gefallen, weil da viele kleine Verlage waren, aber leider waren da auch viele Zeitungsverlage und das hat mich bissle gestört, da man ausschließlich von den Zeitungsverlagen angesprochen wurde. Einfach mal umsehen war da nicht möglich. Bestimmt 3 mal wollte mir Stiftung Warentest ein Abo andrehen.


Halle 3


Ich bin nicht gläubig, daher hat es mich gestört, dass ich in dieser Halle ständig von Leuten angesprochen wurde die mir irgendwelche "göttlichen" Bücher andrehen wollten. Auch hier konnte ich mich nicht in Ruhe umsehen, obwohl ich die verschiedenen Religionen eigentlich interessant gefunden hätte. In dieser Halle gab es auch antiquarische Bücher, das war eher mein Bereich. Ich habe auch wirklich schöne Bücher gefunden, nur wie hätte ich 6 Bücher à 18 Euro und einem gefühlten Kilo pro Buch sowohl bezahlen als auch rumtragen sollen?

Halle 2


Hier waren irgendwie hauptsächlich Schulbücher und Jugendbücher vertreten und da ich doch schon einbisschen aus dem Altern raus bis, an dem ich Schulbücher brauche, habe ich mich an den Loewe Stand verkrochen und mir die Bücher dort angeschaut. Am liebsten hätte ich ja ein paar eingesteckt, aber wie hätte ich die wieder alle rumschleppen sollen? ;)

Halle 4


Das war meine Halle! Hier waren die großen Verlage und ich bin sofort in ihren Regalen verschwunden. Und natürlich habe ich auch gleich 2 Bücher gekauft :S





Dann war ich damit fertig und stand plötzlich vor der Messebuchhandlung. Oje...noch mehr Bücher. Dort habe ich mich auch einbisschen umgeschaut, aber auf Anhieb nichts gefunden. Als ich gerade gehen wollte, kam ich am Stand vom "LYX-Verlag" vorbei und musste dort natürlich auch noch mal schauen, da es mein Lieblingsverlag ist. Und was habe ich dort gefunden? Und natürlich gekauft? ;)



Halle 1


Da wir dann noch Zeit hatten bis zu den Signierstunden, wollten wir nochmal in Halle 1 beim Cosplay vorbei schauen, aber irgendwie fand ich die Halle bissle leer. Natürlich gab es da Stände an denen man Kimonos und Plüschtiere kaufen konnte, aber es waren nicht sehr viele Leute da. Vielleicht hat es sich bis dahin auch einfach schon etwas verteilt. Da ich mich persönlich, aber auch nicht so sehr für Mangas interessiere, haben wir uns dann raus in die Sonne gesetzt und dort auf die Signierstunden gewartet.


14 Uhr haben wir uns dann auf den Weg zu Halle 5 gemacht um Mark Benecke und Ursula Poznanski nicht zu verpassen. Als wir dann endlich dort waren, stand Mark Benecke schon etwas früher da und ich hab mich gleich mal von hinten angeschlichen. ;) 

Und dort habe ich dann sowohl das



als auch das bekommen. :D




Dann habe ich mich sofort auf den Weg zur Autorenbuchhandlung gemacht um mir noch ein Autogramm von Ursula Poznanski abzuholen. Dort hatte sich dann auch schon eine Schlange gebildet, aber es ging recht schnell und nun bin ich stolze Besitzerin von einer signierten Ausgabe von "Die Verratenen".




Dort haben wir dann auch die liebe Eva getroffen. :) Dieses Treffen war aber recht kurz, da ich noch zu der Lesung von "Abgründig" von Arno Strobel wollte. Naürlich haben wir uns auf dem Weg dorthin erstma verlaufen. Dann standen wir plötzlich in Halle 4 obwohl wir zu Halle 2 wollten. Ja ich gebe es zu, um meinen Orientierungssinn ist es nicht gut bestellt :P

Dann sind wir nach einigem Hin und Her endlich angekommen. Und, ich weiß ja nicht, entweder seh ich so alt aus oder so bemitleidenswert, weil mir die Füße weh getan haben, dass ein junges Mädel zu mir kam und mich gefragt hat ob sie mir einen Stuhl holen soll. Das habe ich natürlich nicht abgelehnt. ;)

Plötzlich standen wieder Eva und auch die liebe Sasija hinter mir. Kurz danach haben wir uns schon auf den Weg zur Signierstunde von Arno Strobel gemacht. Dort holt Sasija erstmal 2 Exemplar von "Das Rachespiel" raus und ich dachte mir nur "Ich will auch!". Dann war es endlich soweit und ich habe mein Autogramm und mein Foto bekommen :D







Dort haben wir dann noch einbisschen mit Eva und Sasija geplaudert, da man sich ja nicht alle Tage sieht. Dann haben wir beschlossen noch schnell ein Foto gemacht und dann ging es für meinen Freund und mich auch schon nach Hause.




Nach Insgesamt 4 Stunden Fahrt und 6 Stunden Messe war ich fix und fertig. Aber es war ein wunderschöner Tag und mein SuB ist wieder gewachsen.

Somit danke ich meinem Freund, dass er mich gefahren hat und Eva und Sasija für das nette Treffen :D

Wie waren denn eure Messeerfahrungen?




Kommentare:

  1. Klasse Bericht, Bannie ;)

    Auf das Bild mit "Mark Benecke" bin ich echt neidisch :P Das nächste Mal nimmste mich gefälligst mit ^^
    Halle 4 und Halle 2 war mein zu Hause :D

    Es war so schön dich mal live kennen zu lernen und muss sagen, dasde ne ganz liebe bist und es richtig Spaß gemacht hat mit dir zu plaudern ;-)
    Freu mich dich getroffen zu haben und müssen das auf alle Fälle mal wiederholen.

    LG Sasija <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerüchteweise gehört, dass Berlin richtig toll sein soll ;) Wenn du dich da ma rumtreibst sag beischeid!


      Ich fand es auch klasse dich kennenzulernen!

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen
  2. Oh, du hast aber hübsche Locken, da bin ich ganz neidisch :-) Ein schöner Bericht, bei dem mir grad ganz geschockt klar geworden ist, dass ich überhaupt nicht in Halle 4 war :-)
    Um das Autogramm von Ursula Potznanski beneide ich dich ja.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D

      Da gab es einfach so viel zu sehen, da ist es glaube ich nicht selten, dass man einfach was verpasst ;) Oh ja, ich bin total stolz auf meine Autogramme :D

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen