Die Rebuy-Challenge

Heute kam Post.

Ein großes Paket mit rebuy-Klebeband.



Hier haben wir meine Ausbeute aus meinem Paket für den 2. Platz.
Insgesamt 12 Bücher/Hefte.

Es handelt sich um:

Die Trolle von Christoph Hardebusch

 Lebenslang ist nicht genug von Joy Fielding

Das Verhängnis von Joy Fielding

Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón

Rosarot in Seattle von Susan Andersen

Dead Sea von Tim Curran

Feuchtgebiete von Charlotte Roche

Gezeichnet von P.C. Cast

Biss zum Abendrot von Stephenie Meyer


Was ich mit den Kinderbüchern auf der rechten Seite machen soll, weiß ich noch nicht so genau. :P

Von den Büchern habe ich leider schon 3, also könnt ihr euch demnächst auf ein paar Gewinnspiele freuen. ;)

Aber den Rest der Bücher kenne ich leider gar nicht. Habt ihr sie schon gelesen? Könnt ihr mir sagen ob ich hier gute oder schlechte Bücher habe?

Ich habe mich mit der Gewinnerin der Challenge unterhalten und bei ihr sind 24 neue Bücher eingezogen. Auch ein Genre-Mix wie bei mir.

Über die Challenge an sich muss ist sagen, dass sie leider etwas undurchsichtig war. Ab der Hälfte hatten wir die Möglichkeit zu erfahren wie viele Stimmen wir insgesamt bekommen haben, aber die Gewinnerin der Challenge hat 2 mal nach dieser Statistik gefragt, aber nie eine zugesendet bekommen. Was wir beide irgendwie komisch fanden. Ich habe die Statistik zugesendet bekommen und habe daran gemerkt, dass das Interesse an der Challenge stark nachgelassen hat, da ich in meienr Gruppe die Hälfe aller Stimmen hatte, obwohl in meiner Gruppe 14 Personen waren.

Leider wurde auf der Seite von rebuy auch nirgendwo auf die Challenge hingewiesen, so dass man nur abstimmen konnte, wenn man den Link zugesendet bekommen hat. Das fand ich persönlich einbisschen schade, da man ja mit den Rezensionen und Links Werbung für rebuy gemacht hat, aber sie selbst die Challenge im "geheimen" durchgeführt haben.

Einerseits fand ich natürlich gut, dass die Rezensionen anonymisiert waren, aber andererseits hatten die Blogger keine Werbung für sich, d.h. selbst wenn einem Leser die Rezension gefallen hat, so hatte er nicht die Möglichkeit zu erfahren von wem sie geschrieben wurde.

Also meiner Meinung nach bedarf diese Challenge noch einiger Verbesserung.



Kommentare:

  1. Hey Bannie ;-)
    Glückwunsch zu Platz zwei.
    Das die Challenge so doof gelaufen ist, finde ich auch schade. Und deine Kritik wegen dem "Anonym bleiben" stimme ich dir zu. Wenn mir eine Rezi gefällt, wäre es schön noch Weitere vom Verfasser zu lesen. Ich nehme mal an, du nimmst kein zweites Mal an dieser Challenge teil ^^

    Die Bücher habe ich noch nicht gelesen, die du da erhalten hast. Kann aber auch nicht richtig entziffern was so alles dabei ist. Dein Bild is etwas zu klein... bitte um eine kleine Liste der Titel ;-)
    "Feuchtgebiete" habe ich entdeckt, da ich es auch hier im Regal stehen habe. Allerdings nur geliehen und auch noch nicht gelesen. Vllt wollen wir gemeinsam? Bei Gelegenheit? ;)

    Liebe Grüße Sassi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann gerne noch eine Liste hinzufügen, aber Feuchtgebiete habe ich schon gelesen und es für furchtbar befunden. ;)

      Löschen
  2. Wie du weißt, stimme ich dir da voll und ganz zu... Mein Bericht zum Paket kommt am WE..

    AntwortenLöschen
  3. Nop liebe Suselpi. Kenne keins der Bücher. Aber wenn die Joy Fielding Bücher 1 und 2 sind, hören die sich vom Titel doch recht gut an. Findest du nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe bisher ein Buch von ihr gelesen und war total enttäuscht, aber mal schauen, vielleicht wird es dieses Mal besser :S

      Löschen