{Rezension} Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit von Veronica Roth



2. Band der Trilogie

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten

Verlag: cbt

ISBN: 978-3570161562

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Originaltitel: Insurgent




 

Nachdem Tris und Four den Angriff der Ferox überlebt habe, die in einer Simulation gefangen waren, sind sie mit ein paar Überlebenden zu den Amite geflüchtet, die Fraktion die sich für den Frieden einsetzt. Sie dürfen bleiben, solange sie sich integrieren und keinen Streit vom Zaun brechen, aber wie soll das als Ferox, der angriffslustigsten Fraktion, gehen? Tris belauscht ein Gespräch zwischen Marcus, dem Anführer der Altruan, und Johanna, der Sprecherin der Amite, in dem Marcus von Informationen berichtet, die für alle Fraktionen wichtig sind und die die Ken ihnen gestohlen haben.

Und wie es geschehen musste, sind die Ferox auf Dauer nicht vor Streit gefeit und somit werden sie aufgefordert die Amite zu verlassen, doch die soll schneller geschehen als gedacht, da ein Wagen der Ken sich dem Hauptquartier der Amite nähert und die verbliebenen Ferox und Altruan sucht. Ihnen gelingt die Flucht, doch sie stolpern direkt in die Hände einer Gruppe die ihnen anfangs nicht sehr zugetan ist.

Wie soll es weitergehen? Können sie den Krieg gegen die Ken alleine bestreiten? Und was ist mit den Ferox geschehen, als sie aus der Simulation erwacht sind?

Begeisterung pur! Wobei es diesmal etwas stärker um die Beziehung zwischen ihr und Four ging.

Tris scheint in diesem Buch die Todessehnsucht erfasst zu haben und ihre Beziehung zu Four leider darunter. Der Verlust ihrer Eltern hat sie so stark getroffen, dass sie denkt die gleichen Opfer wie ihre Eltern bringen zu müssen, wodurch sie immer wieder ihr Leben gefährdet, was natürlich Four gegen den Strich geht. Sie nimmt keinerlei Rücksicht auf ihn oder seine Gefühle und zieht sich immer mehr zurück, was ich eigentlich schade finde, da es gar nicht das ist was sie eigentlich will. Der Verlust hat ihr Hirn stark vernebelt in diesem Band.

Die Geschichte an sich ist wie gewohnt fesselnd. Allerdings frage ich mich, wie bei dem Ende der dritte Teil aussehen soll. In diesem Band werden wir mit sehr viel Hinterlist konfrontiert, da viele Dinge sagen, aber letztendlich das Gegenteil vorhaben. Es ist aber etwas „nervig“ dass Tris alles gleich durchschaut, auch wenn sie erstmal nur weiß, dass etwas faul ist.

Aber auch diesen Teil kann ich nur empfehlen. Die Geschichte an sich ist spannend und fesselnd, wie immer. Allerdings gibt es ein kleinwenig mehr Herzschmerz in diesem Teil. Muss ja nicht negativ sein, aber manchmal sind die Ansichten von Tris schon etwas nervig.






Kommentare:

  1. "Der Verlust hat ihr Hirn stark vernebelt in diesem Band." :D Zu schön. Aber ich muss dir vollkommen zustimmen.
    Lieben Gruß,
    Varja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie war einfach extrem anstrengend! :D Aber trotzdem war das Buch klasse! Das muss man erst mal schaffen. ;)

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen
  2. Hey,
    ich bin auf deinen Blog gestoßen und da er mir gefällt bin ich Leserin geworden :)
    Vielelicht hast du ja Lust bei mir vorbeizuschauen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das freut mich aber :)

      Da werde ich nachher mal vorbei schauen.

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen
  3. Sehr schöne Rezension :) ich freue mich schon total auf Band 2.

    Dein Blog gefällt mir auch unglaublich gut, bin gleich mal Leserin geworden.

    Liebste Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Meinst du als Film? Ich muss gestehen, dass ich den Film noch nicht gesehen habe.

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen
  4. Mir hat diese Reihe sehr gefallen und ich bin gespannt auf deine Meinung zu Band 3. Ich hoffe du kommst Spoilerfrei durch das Buch, denn dort warten viele aufregende Ereignisse auf dich :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher haben mich noch keine Spoiler erwischt. :) ich werde wenn ich Zeit habe endlich mal den 3. Teil anfangen. Ich freu mich schon!

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen
  5. Ich muss gestehen, mich hat dieser Teil leider nicht so sehr begeistert. Den dritten habe ich auch noch nicht gelesen. Ich bin auch sehr gespannt wie alles enden wird.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist dieser Teil ja ein Ende für sich. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen wie das Ende der Reihe aussehen soll. Und ich hoffe dass Tris sich noch ändert. Sie ging mir tierisch auf die Nerven in dem Teil!

      Liebe Grüße
      Suselpi

      Löschen