{Rezension} Bittere Sünde von Liselotte Roll





Einzelband

Gebundene Ausgabe: 380 Seiten

Verlag: Egmont LYX

ISBN: 978-3802592256

Originaltitel: Tredje Graden





Erik Berggren wird ermordet und aus einen Küchentisch gefesselt aufgefunden. Doch wer ist so bestialisch und verbrüht den Genitalbereich mit kochendem Wasser und ersticht danach sein Opfer? Der Ermittler Magnus Kalo findet keine Erklärung dafür. Als er die Mutter des Opfers im Altersheim befragen will findet er sie ebenfalls verbrüht aber noch lebend auf. Anscheinend hat er den Täter unterbrochen. Sie finden heraus dass Erik einmal einen Hund verbrüht und danach tot geprügelt hat. Das hat schon einige Ähnlichkeit zu diesem Verbrechen, doch wer sollte den Hund rächen? Der verstorbene Familienvater stand jedoch einmal unter dem Verdacht ein junges Mädchen in Argentinien vergewaltigt zu haben? Vielleicht kommen sie dem Täter nun auf die Spur. Doch eines Nachts brennt die Wohnung des
Ermittlers Magnus Kalo plötzlich lichterloh und er, seine Frau und die beiden Töchter schaffen es gerade noch so aus der Wohnung? Will der Täter nun auch ihn aus dem Weg räumen? Wie heißt es so schön? Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Ja was soll ich nun sagen? Das Buch hat verschiedene Teile und nach jedem hat sich meine Vermutung auf den Täter geändert. Wenn auch nur leicht. Bin zum Ende habe ich gerätselt wer der Mörder sein könnte. Das ist doch schonmal eine gute Voraussetzung für einen guten Thriller! Es wurde wirklich immer spannender und zum Schluss habe ich mehr als die Hälfte in einem Rutsch gelesen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel sind zudem nur sehr kurz, was einen immer dazu verleitet zu sagen "Ach komm, nur noch dieses eine Kapitel" Und 5 Kapitel später liest man dann immernoch! Die Charaktere sind ebenfalls sehr schön gestaltet, jedoch bin ich nicht mit jeder ihrer Handlungen ganz zufrieden. Der Schreibstil ist ebenfall sehr schön. Ich fand das Buch einfach nur klasse!!!
Das Buch ist wirklich zu empfehlen! Thriller-Fans werden begeistert sein!


Kennt ihr das Buch? Wenn ja, wie fandet ihr es? Wenn nein, was muss ein guter Thriller für euch haben?

Kommentare:

  1. Ich hab es auch schon gelesen und fand es auch gut. Hat mich auch ein wenig Schlaf gekostet, weil ich unbedingt noch die letzten Kapitel lesen musste ;-) Ist auf jeden Fall mal was anderes.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es genauso. Ich glaube ich habe gestern bis 1 Uhr morgens gelesen, weil ich einfach wissen wollte wie es weitergeht. :)

      LG Suselpi

      Löschen
  2. Ich hab deinen Blog gerade entdeckt & bin Leserin geworden :) Dein Design ist total schön und deine Rezension gefällt mir auch! Das Buch kommt jetzt auf meine Wunschliste :)
    Vielleicht magst du ja auch mal auf meinem Blog vorbeischauen? www.binzis-buecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank! :) Das Buch kann ich wirklich nur empfehlen. Ich habe es verschlungen!!! Und natürlich schau ich mal auf deinem Blog vorbei. :)

      Löschen