Einmal durchs Regal - Zusatzaufgabe 1


Frage 1: Nenne uns dein erstes selbstgelesenes Buch, an das du dich erinnern kannst.

 

Mein erstes selbstgelesenes Buch? Das wäre wohl "Der kleine Angsthase" von Elizabeth Shaw. Ein wirklich niedliches Buch in dem es darum geht wie der kleine Angsthase mutig wird. Jaaa ich weiß - es ist sehr kurz, aber ich war auch noch sehr klein! Da fällt mir ein, dass ich das Buch glatt mal wieder suchen muss :)


Zur Erklärung. Ich beantwortet diese Frage einfach unten in meinen Kommentaren und schon hagelt es einen Zusatzpunkt :D 

Bitte schreibt in den Kommentar euren Facebooknamen und den Challengelink mit rein, wir wollen doch, dass alles gut zugeordnet werden kann. :) 






Kommentare:

  1. Huhu,
    mein bei mir ist es die Hanni und Nanni -Reihe von Enid Blyton. Welches ich davon genau selber gelesen habe, weiß ich nicht genau. Denn meine Mama hat mir aus den ersten Büchern noch vorgelesen.
    LG Chia ( Chiawen -> http://chiasbuecherecke.blogspot.co.at/p/einmal-durchs-regal.html )

    AntwortenLöschen
  2. Mein erstes Buch? Phhh. Da müsste ich jetzt wohl meine Mama fragen^^ Ich denke, es war Rotkäppchen, ein Pop-up Buch. Obwohl "lesen" vielleicht doch zuviel gesagt ist. Ich konnte es auswendig. Und wehe, jemand hat ein falsches Wort gesagt, da war ich penibel!
    Meine Seite: http://schreibtrieb.aeom.de/Blog/?page_id=997
    Eva-Maria Obermann

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    mein erstgelesenes Buch an was ich mich erinnere war ein Dickes Märchenbuch der Gebrüder Grimm. Ich war damals absolut fasziniert von Märchen, liebe sie immer noch ^^, und Fabeln. Ich fand es gut wie moral und co erklärt wurden. Sie haben mir damals viel gegeben udn ich wünschte mir wirklich, das mehr Märchen gelesen werden würden :)

    Tintengrüße von der Ruby
    http://tintengewisper.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmmm mal Überlegen...
    Ich glaube das müsste mein Märchenbuch gewesen sein.
    Mein Opa hat mir früher immer daraus vorgelesen und natürlich müsste ich es dann auch selbst mal lesen. Ich habe mein Märchenbuch geliebt *___*

    Viele Grüße ❤️

    Sarah (Bücherwürmchen)
    http://buecherwuermchen.blogspot.de/p/aktuelle-challenges.html?m=1

    AntwortenLöschen
  5. Puh na ihr habt Fragen drauf... Ich weiss, dass es definitiv nicht das erste Buch war aber die Urmelreihe ist mal das erste, wo ich den Namen noch hinbekomme. Das war so in der 2ten Klasse.
    Liebe Grüße
    Sabrina
    www.sabrinaslesetraeume.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  6. Die Bücher an die ich mich noch bewusst erinnern kann, die ich damals einfach nur verschlungen hab, und stundenlang heimlich Nachts unter der Bettdecke gelesen habe, waren die Hanni und Nanni Bücher die meine Mutter als Kind schon gelesen hat. Was hab ich die geliebt! Obwohl ich vorher auch schon alle möglichen Bücher gelesen habe, aber um ehrlich zu sein weiß ich jetzt keine bestimmten mehr.

    Obwohl! Halt! Das Buch mit dem ich erst meine Mutter zur Verzweiflung brachte und es dann auch selbst gelesen habe (nachdem ich es eigentlich mehr als auswendig konnte) war: "Kannst du nicht schlafen kleiner Bär"

    http://lullabys-buecherkiste.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ;D

    Also ich habe, wenn ich das richtig im Kopf habe, die Geschichte um Herr Taschenbier und sein Sams als Erstes gelesen. Und danach alles was mir in die Finger kam ;D

    Liebe Grüße
    Schiwi

    http://daslebenderschiwi.blogspot.de/p/einmal-durchs-regal.html - Schiwi

    AntwortenLöschen
  8. Leider weiß ich nicht mehre, welches Buch mein erstes gelesenes war. Meine Mutti hat mir immer vorgelesen und ich habe aber schon in frühen Jahren die Bücherreihe “5 Freunde” verschlungen.
    Das sind so die ersten Bücher, an die ich mich bewusst erinnern kann. Die Kinderbücher, da sehe ich noch das Cover vor mir. Ich glaube, “Ein Männlein steht im Walde” habe ich auch gelesen und noch ein Buch mit Hasen. Das wurde mir immer vorgelesen und dann irgendwann hab ich es selber mal versucht.
    http://wp.me/p4pI9H-kO

    LG Janine
    (Bluebutterfly's Bücherblog
    www.bluebutterfly-buecherblog.de)

    AntwortenLöschen
  9. Puhhhh das ist schwer.. aber so richtig dran erinnern kann ich mich wirklich an die Reihe "Die drei Fragezeichen" Ich hab sie nicht nur auf Kassette geliebt, sondern auch als Bücher verschlungen und tu es heut zwischendurch sogar noch. Hören auf jeden Fall. Die bücher hab ich zwar auch aber ja :)

    Liebe Grüße
    Taya (Tayachanlovesalisu.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  10. Owei, das ist schwer.
    Ich kann mich daran erinnern das ich damals gerne Bibi und Tina gelesen habe und kann mich noch grob daran erinnern das es die ersten Bücher waren die ich gelesen habe, danach kamen "Die drei Fragezeichen"... :-D

    Lg
    Chrissy (chrissysbuchwelt.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  11. An mein erstes Buch kann ich mich leider nicht erinnern. Ich weiß nur dass ich kurz nach dem Mauerfall so mit 7-8 Jahren viele Petzibücher gelesen habe, die hat mir mein Daddy stapelweise aus der Bibliothek mitgebracht. Was davor war weiß ich nicht mehr wirklich vermutlich Märchenbücher und meine Ma hat mir mal ne Kinderbibel gegeben war für mich aber auch eher ein Märchenbuch.

    AntwortenLöschen
  12. An mein erstes Buch kann ich mich leider nicht erinnern. Ich weiß nur dass ich kurz nach dem Mauerfall so mit 7-8 Jahren viele Petzibücher gelesen habe, die hat mir mein Daddy stapelweise aus der Bibliothek mitgebracht. Was davor war weiß ich nicht mehr wirklich vermutlich Märchenbücher und meine Ma hat mir mal ne Kinderbibel gegeben war für mich aber auch eher ein Märchenbuch.


    Sorry hab Namen und Bloglink vergessen

    http://battlemaus.blogspot.de/p/einmal-durchs-regal-challenge.html Aniri

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen...
    Puh, das erste Buch, was ich selber gelesen habe? Ich glaube, das war eine Märchensammlung der Gebrüder Grimm. Ich habe immer Märchen vorgelesen bekommen und ich kann mich erinnern, dass ich meine Lieblingssammlung als erstes Buch gelesen habe. :)
    Alles Liebe,
    Katja
    (FB: Katja von MissRose´s Bücherwelt / Link: http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/p/challenges-2014.html)

    AntwortenLöschen
  14. Juhu Bunnie ;)

    Mein erstes Buch waren die "Wawuschels mit den grünen Haaren" *.*
    Habe das Buch heute noch im Regal, total vergilbt und verbraucht. Auch ein paar Seiten hängen nur noch am seidenen Buchfaden :D
    Habe es noch vor der Einschulung bekommen und mit 7 Jahren dann auch selbst zu ende gelesen ;-)

    Hab gar keine Challengeseite, fällt mir grad auf ^^ nehmen wir einfach die (http://sasija.blogspot.de/p/einmal-durchs-regal-challenge.html)

    LG Sassi <3

    AntwortenLöschen
  15. Bunnieli :D

    Mein erstes Buch an das ich mich wirklich bewusst erinnere hieß "Neues Pferd auf dem Hof". Das gabs wohl mal irgendwann zum Geburtstag, aber da ich früher einfach gar keine Lust auf Lesen hatte, hab ich auch dieses Buch lange nicht gelesen *hust*

    http://astishexenwerk.blogspot.de/p/blog-page_30.html

    Und ich bin..Eva halt ^^ aber ich werd mich sicher zuordnen können :D :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Auf den letzten Drücker schnei ich dann auch (nochmal) rein :D
    Puh, das erste selbstgelesene Buch? Das ist lange her :) Als Kind habe ich ganz viel Hanni & Nanni gelesen und etwas später dann Gänsehaut und Fear Street. Aber ich glaube davor kam noch Die kleine Hexe und Der kleine Vampir. Also irgendetwas davon war denke ich das erste. Die Reihenfolge krieg ich aber nicht mehr so genau hin ;)
    LG,
    Steffi "Somaya" (http://somayas-buecherwelt.blogspot.de/2013/11/einmal-durchs-regal-challenge.html)

    AntwortenLöschen